- Ressourcenaktivierung: Vortrag, Workshop oder Coaching
*
Block_Steine
blockHeaderEditIcon

Testen Sie Ihre Aufmerksamkeit mit dem berühmtesten Experiment zur Aufmerksamkeit.
Den Test, die Anleitung und die Auflösung finden Sie hier.

Testen Sie Ihre Risiko-Kompetenz mit dem

RISIKO-Quiz


Die Fragen sind Teil meiner RISIKO-Kurzbriefe und werden auf dieser Seite Schritt für Schritt ergänzt.
Am "einfachsten" wäre es, wenn Sie sich in meinen E-Mailverteiler aufnehmen lassen. Auf dem Wege erhalten Sie in unregelmässigen Abständen einen Risiko-Kurzbrief, einen Gesundheitsbrief oder eine Einladung zu einem offenen Workshop bzw. zu einem Vortrag von mir.

Die Antworten zu den RISIKO-Quizfragen stehen weiter unten. Viel Spass.

Frage 01Schockrisikofurcht, Hartmut Neusitzer
Sie möchten von Berlin nach Rom oder von Frankfurt nach New Delhi reisen und überlegen, das Auto oder das Flugzeug zu nehmen. Wie weit können Sie mit dem Auto fahren, bis die Wahrscheinlichkeit tödlich zu verunglücken genauso groß ist wie beim gesamten Flug von Frankfurt nach Athen?

  • 20 km
  • 200 km  
  • 2.000 km  
  • Einmal um die Welt

Antwort 01


Frage 02Risiko Medien, Hartmut Neusitzer
Angenommen Sie planen im Jahr 2012 einen Badeurlaub und lesen im Focus Online:
»Hai-Angriffe: Doppelt so viele Tote wie 2010«.
Diese Nachricht erschreckte viele Urlauber.

Wenn sich in einem Jahr

  • die tödlichen Haiangriffe verdoppeln bzw.
  • die Todesfälle durch Krankenhauskeime in Deutschland
    um 1% erhöhen,

wobei kommen durch diese Steigerungen mehr Menschen ums Leben?

Antwort 02

Frage 03Hartmut Neusitzer, Mammographie, Risikokompetenz
Ihre Bekannte ist gerade 50 Jahre alt geworden und hat eine Einladung zum Mammographie-Screening erhalten. Obwohl beschwerdefrei, entscheidet sie sich, daran teilzunehmen. Ihr Befund ist positiv (auffällig). Wie hoch ist die Wahrscheinlich-keit, dass Ihre Bekannte Brustkrebs hat?

  • Krebs ist absolut sicher.
  • Bei 9 von   10 ...
  • Bei 1 von   10 ...
  • Bei 1 von 100 ...

auffälligen Befunden liegt Brustkrebs vor.

Antwort 03


Frage 04Hartmut Neusitzer Risikokompetenhz
Ihr Arzt sagt Ihnen, dass 1 von 1.000 Personen auf ein Medikament allergisch reagieren. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie nach der Einnahme eine allergische Reaktion bekommen?

  •   0,1%
  •   1 %
  • 10 %
  • 11 %

Antwort 04

 



RISIKO-Experiment zum Risikokurzbrief 05

Testen Sie Ihre Aufmerksamkeit mit dem berühmtesten Experiment zur Aufmerksamkeit:

Anleitung
Sorgen Sie dafür, dass Sie die nächsten fünf Minuten nicht abgelenkt werden. Begeben Sie sich in eine Sitzhaltung, bei der Sie voll konzentriert sind. Schalten Sie den Lautsprecher Ihres Computers an. Zählen Sie gleich alle Pässe, die ausschließlich vom weißen Basketball-Team gespielt werden.

Die Videosequenz dauert nur 15 Sekunden und hat möglicherweise ein verblüffendes Ergebnis ...

Wenn Sie soweit fertig sind klicken Sie hier und dann kann es los gehen. Viel Spaß.


Auflösung

Sollten Sie noch nicht in meinem Verteiler für den Risiko-Kurzbrief, den Gesundheitsbrief oder für Einladungen zu meinen Veranstaltungen sein, klicken Sie gern hier.


Quellen

>  RISIKO -Wie man die richtigen Entscheidungen trifft von Prof. Gerd Gigerenzer

>  Das Einmaleins der Skepsis - Über den richtigen Umgang mit Zahlen und Risiken von Prof. Gerd Gigerenzer
     (ausgezeichnet von bild der wissenschaft als Wissenschaftsbuch des Jahres 2002)

>  Der unsichtbar Gorilla - Wie unser Gehirn sich täuschen lässt von Christopher Chabris, Daniel Simons

>  DVD: Die Macht des Unbewussten - AUDITORIUM






 


Antworten

Antwort zur Frage 01Schockrisikofurcht, Hartmut Neusitzer
  • 20 km
  • 200 km  
  • 2.000 km  
  • Einmal um die Welt



 

Antwort zur Frage 02Risiko medien Hartmut Neusitzer

Focus Online:
"Hai-Angriffe: Doppelt so viele Tote wie 2010". Diese Nachricht erschreckte viele Urlauber. Doch wie viel ist doppelt so viel? Im Jahr 2010 wurden weltweit sechs tödliche Hai-Angriffe gemeldet; im Jahr 2011 waren es zwölf. Das heißt, die absolute Risikozunahme betrug sechs Opfer weltweit, während die relative Risikozunahme tatsächlich »doppelt so viel« oder "100 Prozent mehr" war.

An Krankenhauskeimen sterben allein in Deutschland jährlich mehr als 40.000 Menschen. Eine einprozentige Zunahme würde somit 400 Menschen betreffen.

Nur zum Vergleich:

  • 100% mehr tödliche Hai-Angriffe                 =              6 Todesfälle
  • 100% mehr Tote durch Krankenhauskeime   =      40.000 Todesfälle
     



Antwort zur Frage 03Risikokompetenz, Hartmut Neusitzer, Ressourcencoach
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Bekannte Brustkrebs hat?

  • Krebs ist absolut sicher.
  • Bei 9 von  10 …
  • Bei 1 von  10 …
  • Bei 1 von 100 …

auffälligen Befunden liegt Brustkrebs vor.



Antwort zur Frage 04Hartmut Neusitzer, Risikokompetenz
Ihr Arzt sagt Ihnen, dass 1 von 1.000 Personen auf ein Medikament allergisch reagieren. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie nach der Einnahme eine allergische Reaktion bekommen?
 

  •   0,1%
  •   1 %
  • 10 %
  • 11 %


Auflösung 05
zum Aufmerksamkeitsexperiment

Über die Hälfte der Menschen sieht den Gorilla nicht ...

































 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail