- Ressourcenaktivierung: Vortrag, Workshop oder Coaching
*
Block_Steine
blockHeaderEditIcon

Notfall-,
Krisen- & Katastrophen-Management
Notfallmanagement, Hartmut Neusitzer, erfolgreiches Notfall, Krisen- und Katastrophen-Management, Krisenmanagement, Katastrophenmanagement,

- Mit Haltung und Selbststeuerung gesund und erfolgreich sein


Resultat aus über 20 Jahren Forschung

Das stressanfällige Gehirn des Menschen bleibt der größte Risikofaktor für das Auslösen eines Notfalls und dessen erfolgreicher Bewältigung. Will man sich auf eine unvorhersehbare und stark belastende Notsituation vorbereiten, kann man auf der Verstandesebene, also über konkretes Planen, kaum etwas bewirken. Die Vielfalt der Möglichkeiten übersteigt die Fähigkeiten des Verstandes bei Weitem.*1

Vor, während und nach einer extremen Belastungssituation sind die vier Säulen eines erfolgreichen Umgangs mit ihr:

  1. innere Haltung
  2. Berufserfahrung
  3. Selbststeuerung
  4. Selbstkonfrontation (Reflexion)

Krise, Katastrophe, Notfall, Haltungsziel, Hartmut Neusitzer


Meine Handlungsempfehlungen
Durch ein ressourcenorientiertes Selbstmanagement entwickeln Sie sich mit einem Haltungsziel und Ihren verfeinerten Selbststeuerungsfähigkeiten eine krisenfeste Kompetenz. Das Haltungsziel ist ein neuronales Netzwerk, das blitzschnell eine Vielzahl von realistischen Handlungsalternativen bereithält. Bei Nichterreichen eines (Teil-)Ziels kann ohne weiteres Nachdenken eine andere, möglicherweise lebensrettende Handlung abgerufen werden.

Die sogenannten Haltungsziele bzw. Identitätsziele haben Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause innerhalb des Selbstmanagement-Konzepts Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) entwickelt. Die Wirksamkeit (Transfereffizienz) des ZRM-Trainings wird laufend wissenschaftlich überprüft.

Siehe auch mein Workshop- und Vortragsangebot.

Lebensrettende Professionalität
Ihre Souveränität und Flexibilität wachsen, wenn Sie sich als Handelnder Ihrer selbst sicher sind. Sich seine Fähigkeiten im Umgang mit Notfällen und Katastrophen anzusehen (= Reflexion) und in der Folge präventiv zu optimieren, zeugt von lebensrettender Professionalität.

Nur wenn Sie wissen, wie Sie in einem Notfall «ticken» und reagieren, haben Sie die größtmögliche Chance, die Ausweitung einer laufenden Katastrophe zu minimieren.

Mein Angebot
Auf dem Fundament der aktuellen Persönlichkeits- und Gehirnforschung bereite ich Sie nachhaltig auf Notfälle, Krisen oder Katastrophen vor. Sie erlernen hocheffektive Selbsthilfetechniken, die Sie sofort anwenden können. In einem möglichen Notfall werden Ihre Entscheidungsfähigkeit treffsicher und Ihre Handlungsfähigkeit zielsicher sein.

Zusatznutzen
Sie stärken die Aufmerksamkeitsformen der Wachsamkeit und der Achtsamkeit. Der „Ausbruch eines Notfalls bzw. einer Katastrophe“ *2 kann hierdurch sogar verhindert bzw. der Schaden an Leib und Leben minimiert werden.


Papier ist geduldig
Lassen Sie uns gern ein vertiefendes Telefonat oder einen Präsentationstermin bei Ihnen verabreden.
Gern können Sie mich und meine Dienstleistung in einem meiner Vorträge bzw. einem Schnupper-Workshop kennenlernen.


siehe auch Workshopthemen

Nicht zu meinem Angebot gehören
Einsatzpläne, Notfallübungen, Sicherheitstechnik, Sicherheitsvorschriften.

 

*1
Erkenntnisse unter anderem zur Forschung

Weiterhin fließt das Erfahrungswissen von professionellen Krisenmanagern, krisengeprüften Führungskräften, z. B. Bürgermeistern und Notfallpsychologen, in den Workshop ein.

*2
Gemeint sind die von Menschen verursachten Katastrophen.


Kontakt
Hartmut Neusitzer
Selbstmanagement-Trainer, Ressourcencoach, PSI-Kompetenzberater und
autorisierter  Berater des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unternehmensWert:Mensch


Stoeckhardtstr. 22
20535 Hamburg


Telefon: 040 – 4135 6242

E-Mail:
Hartmut.Neusitzer@Mein-Ressourcencoach.de

 




 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail