- Ressourcenaktivierung: Vortrag, Workshop oder Coaching
*
Block_Steine
blockHeaderEditIcon

Teilnehmerstimmen
auszugsweise

aufblühen, Veränderung, Change, Hartmut Neusitzer, Zürcher Ressourcen Modell, PSI-Theorie, PSI


...
Mir ist jedoch etwas anders wichtig: Neben der exzellenten Vorbereitung des Seminars und der wirklich reichhaltigen Arbeitsmaterialien, kam mir in meinem Prozess der Zielformulierung vor allem deine einfühlsame und wertschätzende Moderation und Hilfestellung entgegen. Diese Tatsache ermöglichte es mir, dass ich mir in deinem ZRM-Seminar erstmals mit einem besonderen Tiefgang mein Mottoziel erarbeiten konnte. Das hatte nun zur Folge, dass dieses Mottoziel, zu meiner eigenen Überraschung, dieses Mal sogar erstaunlich lange präsent in meinem Kopf und damit auch in meinem Alltag ist, wo es ja auch ankommen sollte. Somit hat sich durch dein Seminar für mich eine Nachhaltigkeit ergeben, die ich (bezogen auf meine bisherigen Erfahrungen) vorab nicht pauschal vermutet hätte. – Ich danke dir dafür von ganzem Herzen!

...

Heiko Frankenberg

PSI-Kompetenzberater und -ausbilder



 

Hallo Herr Neusitzer,

nun endlich mein Fünfzeiler für Ihre Sammlung:
"Schon die erste Begegnung mit ZRM und Herrn Neusitzer hat mich begeistert. Als visueller Typ kann ich besonders gut mit Bildern "arbeiten". Der ganze Prozess im ZRM ist anspruchsvoll, macht Spaß und geht wirklich an die "Wurzeln". Mein erstes wohlformuliertes Ziel habe ich mit Bravour erreicht. Nun geht es weiter. Ich danke Herrn Neusitzer für die sensible Begleitung, die einfach Mut macht, auf dem eingeschlagenen Weg zu bleiben."

Freundliche Grüße


Horst Scheffel
Sparkassenbetriebswirt
stellvertr. Leiter Aus- und Fortbildung
Landesparkasse zu Oldenburg.


 


Sehr geehrter Herr Neusitzer,

ich hatte die schöne Gelegenheit, im Oktober und November 2013 an einem Ihrer ZRM Workshops teilzunehmen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich gerade eine schwere Erkrankung überstanden und befand mich beruflich in einer Umbruchphase. Dank der im Workshop gelernten Fertigkeiten sowie meines ausgesuchten Fotos, dem Sonnenblumenmann, gelang es mir, wieder Mut, Kraft und Zuversicht für die Zukunft zu schöpfen. Inzwischen habe ich sowohl privat als auch beruflich wieder „Fuß gefasst“ und blicke zuversichtlich nach vorne! Sollten mal negative Gedanken aufkommen, so führe ich mir mein Foto und mein Mottoziel vor Augen und es geht mir wieder besser.

Dafür, Herr Neusitzer, möchte ich mich recht herzlich bei Ihnen bedanken! Sie haben den Workshop sehr einfühlsam und mit einer guten Portion Humor geführt. Ebenfalls beeindruckt hat mich Ihr großes Fachwissen. Man spürt einfach, dass Sie sich sehr
intensiv mit dem Thema beschäftigen und das gab mir als Teilnehmende ein gutes und sicheres Gefühl.


Beatrix S.
Sekretariatsfachkauffrau

(Hamburg)


 

Hallo Herr Neusitzer,

gerne gebe ich zu Ihrem ZRM-Workshop (März 2012) noch ein nachträgliches Feedback. Für mich war dieser Workshop sehr wertvoll. Ich konnte sofort die gelernte Methodik in meiner Coaching-Arbeit mit Einzelklienten nutzen und das ZRM gehört seither zu den Methoden, die ich häufig im Coaching anwende. Ich habe in den Feedbacks meiner Klienten auch schon oft gelesen, dass gerade diese Methode als besonders wirksam erlebt wurde. Den Workshop selber habe ich ebenfalls in sehr positiver Erinnerung: ein guter Wechsel von theoretischem Input und praktischen Übungen und eine offen-sympathische persönliche Begleitung durch Sie als Kursleiter.

Mit herzlichen Grüßen

Gudrun Graichen
Coach und PSI-Kompetenzberaterin
(Hamburg)





Weitere Teilnehmerstimmen finden Sie hier.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail